Haftpflicht

haftpflicht

Eine Haftpflichtversicherung unterteilt sich in verschiedene Kriterien und richtet sich danach, ob private oder berufliche Risiken abgesichert werden sollen und es sich um eine freiwillige Haftpflichtversicherung oder eine Pflichthaftpflichtversicherung (wie etwa Kfz- oder Jägerhaftpflicht) handelt.

Zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt gehört die private Haftpflichtversicherung, da jede Person für Schäden haftet, die selbst von ihr verursacht wurden, was notfalls auch mit dem gesamten Vermögen geschieht. Zum einen können das nur kleine Gegenstandsschäden sein, die nicht immer ein ernsthaftes finanzielles Risiko mit sich bringen. Ist etwa nur die Brille des Bekannten durch unbedachtes Handeln kaputtgegangen, so wird es den Verursacher wohl kaum in einen riesigen Schuldenberg stürzen.

Kommt es jedoch zu Personenschäden, dann können die Summen schnell bis in die Millionen gehen und zum finanziellen Ruin führen. Aus diesem Grund sollte die Versicherungssumme nicht unter 3 Millionen € liegen. Die Haftpflichtversicherung springt selbst bei fahrlässiger Handlung ein und schließt neben den Lebenspartnern auch Kinder bis zum Ausbildungsende mit ein. Ausgeschlossen von Haftpflichtversicherung sind jedoch Schäden, die absichtlich verursacht wurden oder an gemieteten beziehungsweise geliehenen Sachen entstehen.

Auch die Haftpflichtversicherung kann in unterschiedlichen Umfang abgeschlossen werden, jedoch sollte ein gewisser Grundschutz beinhaltet sein. Grundsätzlich sind Schäden am Gebäude durch häusliche Abwässer sowie Schäden von Kleintieren abgedeckt. Auch das Hüten fremder Hunde ist in den meisten Fällen mit eingeschlossen. Weiterhin sollten nicht nur hohe Versicherungssummen für Personenschäden, sondern auch Allmählichkeitsschäden, Mietsachschäden und Schäden durch die Lagerung gewässergefährdender Stoffe beinhaltet sein.

Was noch zu einer Haftpflichtversicherung gehört, hängt von der individuellen Situation des Einzelnen ab.

Für Hausbesitzer könnte eine zusätzliche Versicherung für Bauvorhaben interessant sein, die eine Bauherren-Haftpflicht für spätere Umbauarbeiten einspart. Das Aufkommen für den Verlust fremder Schlüssel ist dagegen eher für Mieter geeignet. Wichtig ist es zu wissen, dass in einer privaten Haftpflichtversicherung nur Kleintiere eingeschlossen sind und für Schäden, die der eigene Hund, die Katze oder das Pferd verursacht haben, eine besondere Tierhalter-Haftpflichtversicherung notwendig ist.


Haftpflichtversicherung

haftpflicht

Die Vor- sowie Nachteile einer Haftpflichtversicherung Wie bei allen anderen Versicherungsarten gibt es auch bei der Haftpflichtversicherung Vorteile und auch Nachteile. Diese sollten wir vor dem jeweiligen Vertragsabschluss genau abwägen und sich dann für eine Versicherungsgesellschaft entscheiden. Welche Vor- und Nachteile die Haftpflichtversicherung mit sich bringt, erfahren Sie in den …

Weiterlesen

One Comment:

  1. Pingback: Welche Versicherungen gibt es? - Ratgeber Versicherung

Leave a Reply